Produkte >> Unwucht-Schwingrinnen / Type SR


Unwucht-Schwingrinnen sind Fördereinrichtungen, bei denen mittels gerichteter Schwingungen, die durch Vibrationsantriebe erzeugt werden, das Fördergut transportiert werden kann. Dabei handelt es sich um robuste Schweiß- / Schraub- konstruktionen in schwingfester Ausführung. Die genaue Beschaffenheit der Unwucht-Schwingrinnen wird den jeweiligen Einsatzbedingungen gerecht und ist gemäß Kundenvorgaben ausgeführt.

Downloads
Prospekt (PDF, 469 KB) 
Anfrageformular (PDF, 639 KB) 
 
   

Beispielhaftes Modell

Scherenrinne 1200 / 2000 x 5570
Technische Daten:
Breite 1.200 mm, im Einlaufbereich 2.000 mm
Troghöhe 400/900 mm
Länge5.750 mm
AntriebDoppelkreisantrieb mit DS Motor und Getrieben
Sonderausführung manuell wechselbarer Antriebswinkel
Integrierter Förderboden für Schmutz aus dem Scherenständer.
AufgabenstellungSchrotttransport und Schmutzabsiebung nach der Schrottschere.
AusführungRecyclingausführung (heavy)
 

Merkmale

Vorteile

  • Merkmale für Shredder-, Scheren- und andere Unwucht-Schwingrinnen
  • Doppelwellenantrieb, Motorkonsole mit Winkelgetrieben,
  • Vorgelege und Drehstrommotor
  • Bei kleineren Maschinen Spezial-Unwuchtmotoren
  • mit verstärkten Lagerschilden
  • Schwere Ausführung wegen gelegentlicher Explosionen im Shredder
  • Anschlagschienen und Wegspringsicherungen
  • Wechselbare Schleiß-Auskleidung aus verschleißfestem Mangan-Stahl
  • Ausgereifte Technik
  • Niedrige Drehzahl zur Reduzierung der Luftschwingungen
  • Geringer Verschleiß
  • Große Leistungsreserven
  • Betriebssicherheit
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Erhöhte Betriebsdauer
  • Im täglichen Einsatz erprobte Ausführung
  • Den extremen Bedingungen angepasste Technik
  • Hohe Standzeiten
 

Technik

Einsatzgebiete

  • Abzug unter Shredder / Scheren
  • Leistung bis 500 t /h Shredderschrott
  • Bunkerabzug
  • Förderung
  • Dosierung durch Einsatz von Frequenzumformern

 

Aktuell

29.02.2013
.